Montecristo Línea 1935

Beim XIX. Festival del Habano 2017 stellte Habanos S.A. erstmalig die neue Premium-Linie der Marke Montecristo vor. Seit Mai 2018 gibt es diese auf dem deutschen Markt. Entsprechend des Gründungsjahres der Marke heißt sie "Línea 1935". Alle Formate werden als Longfiller nach der traditionellen Methode „totalmente a mano“ gefertigt.  Zum ersten Mal in der Geschichte der Habanos erhalten diesen Zigarren einen dritten Ring, der am Fuß der Zigarre angebracht ist. Auf ihm ist das Fleur-de-Lys abgebildet, das die traditionsreiche Marke Montecristo seit Anbeginn von allen anderen Marken unterscheidet. Selbstbewusst ist ihr eleganter Auftritt in 20er Kisten, deren Gestaltung vollkommen neu ist. Sie sind in einem warmen Braunton matt lackiert, auf dem sich das Logo und der Name der Marke in einem rötlichen Goldton abheben. Den Zigarren dieser Serie eilt der Ruf voraus, zu den stärkeren Kalibern unter den Havannas zu gehören, woraus der Schluss gezogen werden kann, daß sie vor allen für den kenntnisreichen Genießer entwickelt wurden. Trotz ihrer unbestreitbaren Kraft ist doch sehr bemerkenswert, daß sich die Aromatik nicht ungestüm oder extrem dicht, sondern beinahe mit Zurückhaltung entfaltet. Nach den kräftigen Klassikern wie Montecristo No. 2 und der Serie Especial und den sanften und gefälligen Formaten der Linea Montecristo OPEN, haben die Produktentwickler mit der Serie 1935 ein neues Kapitel der Markengeschichte aufgeschlagen, die einigen Anforderungen des modernen Marktes Rechnung tragen. Sie haben Zigarren geschaffen, die recht nunkompliziert sind und beim Kenner für Bewunderung sorgen, vor denen aber auch ein neugieriger Gelegenheitsraucher nicht kapitulieren muß.

Schnellsuche

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Login

Bitte akzeptieren Sie Cookies, da bei einer Ablehnung nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.