Selbstverständlich. Wir arbeiten ständig daran, weitere Produkte unseres umfangreichen Sortiments online zu stellen, wobei unser Anspruch als Fachhändler darin besteht, Ihnen ein ausgewähltes Sortiment anzubieten und nicht alles, was der Markt hergibt. In diesem Zusammenhang möchten wir erwähnen, daß wir im Regelfall alle Produkte, die Sie in unserem Onlineshop finden, vorrätig haben und somit schnell versenden können.
Als John Aylesbury Gesellschafter, La Casa del Habano und Davidoff-Depositär haben wir den Schwerpunkt auf Produkte dieser Kategorien gelegt. Bedenken Sie immer – Ihre Bestellung wird von Menschen bearbeitet und nicht von Maschinen. Sollte unser Onlineshop nicht in der Lage sein, Ihre Wünsche oder einen Teil davon zu erfüllen, können Sie uns montags bis samstags von 9-20 Uhr unter 0341/9628982 anrufen oder jederzeit per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren. Dann wickeln wir den Versand so ab, wie früher, als es noch keine Onlineshops gab … ohne daß es dadurch länger dauert.

Ausverkaufte und seitens unserer Vorlieferanten nicht mehr verfügbare Artikel werden zum Teil deaktiviert und sind deshalb nicht auffindbar. In einigen Fällen - insbesondere bei limitierten Zigarren - lassen wir die Artikel mit einem "Ausverkauft"-Texthinweis online und bieten Ihnen damit die Möglichkeit, auch nachträglich die Fakten und Beschreibungen zu diesen Produkten einsehen zu können.

Sehr gern, zumindest was den Kauf kompletter Kisten betrifft. Bei Einzelzigarren liefern wir jeweils aus der angebrochenen Kiste. Haben Sie Interesse an bestimmten Chargen oder möchten Sie wissen, welche Boxingdates bestimmter Havannas aktuell verfügbar sind, so kontaktieren Sie uns bitte. Sie können auch das Bemerkungsfeld im Rahmen des Bestellvorgangs nutzen, um uns Ihre Wünsche mitzuteilen.

Wir verkaufen nicht über den Preis! Wir führen für unsere Kunden ein Fachgeschäft in Innenstadtlage, sind mit kompetenten Mitarbeitern von montags bis samstags jeweils von 9 bis 20 Uhr für Sie da, nehmen uns ausreichend Zeit für die persönliche Beratung, bilden uns im In- und Ausland fort, halten einen hohen Warenbestand vor, kontrollieren penibel alle eingehenden und ausgehenden Zigarrenkisten (damit Sie keine bösen Überraschungen erleben), lassen edle Spirituosen vor dem Kauf verproben und servieren Ihnen gern einen frisch gebrühten Kaffee.
Das alles hat seinen Preis, und zwar den auf der Steuerbanderole aufgedruckten bzw. bei anderen Artikeln in der Regel den vom Hersteller empfohlenen Verkaufspreis.
Jetzt könnte man zu Recht fragen, was die Unterhaltung eines teuren Fachgeschäftes den reinen Onlinekäufer interessiert: Bestimmte Produkte, zum Beispiel diverse cubanische Formate bzw. komplette Marken (Quai d´Orsay, San Cristobal, seltene Limitadas, Reservas) als exklusive Bestandteile des La Casa del Habano- bzw. Habanos Specialist-Sortiments, Davidoff-Longfiller als Depotartikel sowie alle John Aylesbury Produkte sind stets fachhandelsgebunden und werden niemals von einem reinen Internethändler angeboten und versandt werden können.

Aufgrund der Gesetzeslage (Tabaksteuergesetz/Zugabeverordnung) sind wir - wie übrigens alle Verkäufer von Tabakwaren in Deutschland - verpflichtet, die Preisbindung gemäß Steuerbanderole einzuhalten. Ein Abweichen, weder nach oben noch nach unten, ist nicht zulässig. Darunter fällt auch die indirekte Preisminderung durch Gratiszugaben von Verkaufsware wie zum Beispiel Feuerzeugen oder Streichhölzern. Daß dies vielfach dennoch gemacht wird, sei dahingestellt.
Wir möchten dabei noch anmerken, daß es sich bei Zigarren-Zündhölzern in den meisten Fällen trotz Markenaufdrucken nicht um Gratis-Werbehölzer der Industrie, sondern um von uns gekaufte Ware handelt.

Das liegt daran, daß der Abgabepreis gemäß Steuerbanderole zählt. Ältere, zum Beispiel über mehrere Jahre reifegelagerte Ware, muß in Deutschland ebenfalls zu ihrem (damaligen) aufgedruckten Banderolenpreis verkauft werden, obwohl der heutige Preis der gleichen Zigarre schon ein oder mehrere Preisanpassungsstufen höher (oder manchmal auch niedriger) sein kann.

Die Rauchdauer richtet sich nicht nur nach dem unterschiedlichen Zug- und Brandverhalten verschiedener Zigarren, sondern auch nach dem individuellen Genussverhalten und den äußeren Umständen (beispielsweise an frischer Luft oder im geschlossenen Raum). Jeder Aficionado hat persönliche Erfahrungen mit den unterschiedlichen Formaten und Provenienzen. Auch in der Zigarrenliteratur finden sich deshalb abweichende Angaben zur Rauchdauer der einzelnen Formate.

Nein. Bei allen fotografischen Darstellungen wurde versucht, diese so groß wie möglich auf der gegebenen Fläche zu zeigen. Die Größenrelationen der Produkte untereinander können anhand der Abbildungen nicht abgeleitet werden. Zu allen Zigarren und den meisten Zubehören finden Sie jedoch die korrekten Maßangaben.

Abgesehen von einigen Angaben in den übergeordneten Marken- oder Serienbeschreibungen verzichten wir auf die formalen Angaben zu den Tabakmischungen der angebotenen Zigarren (Einlage, Umblatt, Deckblatt), da nicht alle Hersteller von Premiumzigarren dazu detaillierte Angaben unterbreiten. Zum anderen werden Geschmack und Rauchverhalten der Zigarren nicht nur von den verwendeten Tabaken, sondern viel mehr auch von deren individueller Charakteristik (Standort, Bodenbeschaffenheit, Klima, Lagerung, Veredelung etc.) geprägt. Und schließlich kann man die Kunden an einer Hand abzählen, die in den letzten zehn Jahren im Rahmen eines Verkaufsgesprächs explizit zum Beispiel nach dem verwendeten Umblatt fragten.

Zigarrenformate sind keine global genormten bzw. definierten Größen. Lediglich innerhalb der cubanischen Zigarren ist dies durch das Produktionsformat (Vitola de Galera) gegeben. Besonders große Abweichungen findet man bei der Vitola Panetela/Panatela. Wir haben trotzdem alle Zigarren gemäß ihrer Maße bzw. der Herstellerangaben kategorisiert, um eine Detailsuche unter Einbeziehung des Formats zu ermöglichen (in Arbeit).

Hierzu paßt auch ein Hinweis in Sachen Ringmaß. Dieses errechnet sich aus dem Durchmesser x 64 ÷ 25,4 bzw. umgekehrt. Nun gibt es aber Fälle, bei denen sich aus dem Durchmesser rein rechnerisch andere Ringmaße ergeben als vom Hersteller (zum Teil auf der Kiste) lanciert. Wir übernehmen dann stets die Ringmaßvorgaben des Herstellers. Wer genau wissen möchte, welch eine Größe ihn erwartet, der orientiere sich an den Durchmessern (in mm).

Bei vielen Stammkunden liefern wir selbstverständlich auch auf Rechnung bzw. führen die Zahlung per SEPA-Lastschrifteinzug durch. Wie jeder weiß, ist das Thema Zahlung heikel. Das Risiko besteht auf beiden Seiten. Für Sie als Kunden gibt es jedoch in unserem Fall ein stationäres Geschäft, welches von Dirk Kinne und Martin Schenke als privat vollhaftende Gesellschafter (Rechtsform GbR) seit 1999 Jahr geführt wird.
Wir freuen uns zwar über jeden online bestellenden Kunden, möchten jedoch nicht "ins offene Messer laufen". Daher ist es immer eine Einzelfallentscheidung, Kunden für diese beiden Zahlungsarten freizuschalten, die von verschiedenen Faktoren abhängt, zum Beispiel: persönlich bekannte Kunden, Stammkunden/Wiederholungskäufer, Behörden, Großunternehmen, mit Festnetznummer im Telefonbuch eingetragene Personen, durch Funktionen oder gesellschaftliche Verankerungen im Internet auffindbare Personen, Vorlage eines amtlichen Dokuments mit eingetragenem Wohnsitz oder ähnliches. Hilfreich ist auf jeden Fall die Angabe einer oder mehrerer Telefonnummern, damit wir Sie für Rückfragen erreichen können.
Sie können im Rahmen Ihres Einkaufes die Zahlungsart "Rechnung (unter Vorbehalt)" anklicken und den Bestellprozess abschließen. Sollten wir Ihrem „Antrag“ auf Lieferung gegen offene Rechnung zustimmen, so wird die Ware umgehend verpackt und per DHL an Sie versandt. Wenn Sie sich registriert und nicht als "Gast" bestellt haben, wird Ihr Benutzerkonto anschließend dauerhaft für die Zahlungsart „Rechnung“ freigeschaltet, so daß Sie diese bei Ihrer nächsten Bestellung direkt anklicken können. Im Fall einer Ablehnung unsererseits teilen wir Ihnen dies per eMail mit, bitten um Ihr Verständnis und gleichzeitig um Vorab-Überweisung.
Möchten Sie die Zahlungsart "Lastschrift" nutzen, so wenden Sie sich bitte nach Ihrer Registrierung per eMail an uns und teilen uns Ihre Bankverbindung zwecks Erstellung eines Lastschriftmandats mit. Unser Einverständnis vorausgesetzt, werden wir dann diese zusätzliche Bezahlmöglichkeit für Ihren Account freischalten.
An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, daß wir keinerlei Einsicht oder Zugriff auf das verschlüsselt gespeicherte Passwort Ihres Kundenkontos haben.

Diese Frage stellen wir uns auch immer wieder. Tatsache ist, daß "PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A." (vormals als hörige Tochter des amerikanischen Unternehmens "ebay", jetzt selbst börsennotiert) in seinen Nutzungsrichtlinien untersagt, Verkäufe von Tabakprodukten generell sowie cubanischem Alkohol mit PayPal zu bezahlen. Im Falle von Zuwiderhandlungen werden der Account des Anbieters ohne Vorankündigung (vorübergehend) gesperrt und Guthaben bis zu 180 Tagen einbehalten.

Für diese beiden Zahlungsmethoden nutzen wir 3-D Secure als Online-Sicherheitsverfahren. Es wurde zur Eindämmung des Kreditkartenmißbrauchs entwickelt und wird unter den Namen ´Verified by VISA´ und ´MasterCard SecureCode´ eingesetzt.
Wir möchten zugleich darauf hinweisen, daß beim Versand von Spirituosen ins Ausland die Bezahlung mittels MasterCard und Visa gemäß der ´credit policy´ dieser Gesellschaften ausgeschlossen sind.

Wir geben uns größte Mühe, daß Ihre bestellte Ware unversehrt bei Ihnen ankommt und achten besonders darauf, daß Zigarren nicht mal ansatzweise mit trockener Luft in Berührung kommen. Zigarren und Cigarillos werden erst unmittelbar vor dem Versand aus unseren Klimaräumen bzw. klimatisierten Vitrinen entnommen. Einzelzigarren werden in Freshpacks (verschließbare Aromaschutzbeutel) oder gesammelt in passenden Zigarrenkisten verpackt. Diese werden ebenso wie volle Zigarrenkisten einfoliert bzw. vakuumiert und anschließend mit professionellem Dämm- und Füllmaterial (Luftpolsterfolie, -kissen, Verpackungschips) verpackt.

Von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen (Jars, Reservas u.ä. Raritäten), kontrollieren wir eingehende und ausgehende Zigarren auf Ihre Qualität, wozu es nötig ist, die Verpackungen zu öffnen und dabei Siegel und Steuerzeichen sauber zu trennen.

Wir versenden alle Pakete mit DHL. Für Sie hat das die Vorteile, daß auch an Samstagen zugestellt wird und eine Lieferung an DHL-Packstationen möglich ist.

Ein kleines Bonbon für uns und unsere Kunden ist die fußläufige Entfernung vom TABAK-KONTOR zur Postfiliale. Da die Abholung der Pakete täglich nachmittags erfolgt, liefern wir die Sendungen späterer Bestelleingänge persönlich in der Filiale ab, so daß es regelmäßig möglich sein kann, daß Sie ihre Bestellung von zum Beispiel 17 Uhr bereits am Folgetag in den Händen halten (je nachdem, um welche Zeit der Transport von der Filiale zum Paketzentrum erfolgt).

AT … Aluminiumtubo
BR … Brasil
CA … Caribbean
HA … Havanna
IND … Indonesia
JA … John Aylesbury
LB … Lampe Berger
LCDH … La Casa del Habano
SU … Sumatra

Pic61.jpg