Bolívar Petit Belicosos Edición Limitada 2009

Beschreibung

Klein, dick, spitz und dunkel kommt sie daher, die erste Limitada aus dem Hause Bolivar und man fragt sich, warum diese altehrwürdige und kernige Marke, die von Kennern so geschätzt wird, erst jetzt im Tanz der Raritäten mitmischen darf. Vielleicht liegt es daran, daß die unsägliche Zeit des Easy-Smoke noch nachwirkte, in der sich selbst klapperdürre Models mit gewaltigen Zigarren in der Öffentlichkeit präsentierten. Doch die ist vorbei. Wer jetzt Zigarre raucht, der weiß genau, was er tut. Und wer jetzt diese Kleine Dicke mit 52er Oberweite zündet, sollte es auch wissen. Bereits der Kaltgeruch der Zigarre läßt auf Temperament schließen. Das ölig glänzende Deckblatt verrät jugendliche Frische und hohes Reifepotential. Nun denn; der Einstieg der Petit Belicoso ist gepflastert von Röstaromen und jener schwer zu beschreibenden charaktervollen Bolivar-Textur, die Zitrusnoten, den Duft von frisch gepreßtem Olivenöl, schwerer Schokolade, dunklen Hölzern und getrockneten Pilzen so unverwechselbar miteinander verbindet. Der erste Zentimeter dauert reichlich zwanzig Minuten. Klar ist also, das kleine Ding brennt ausdauernd und lang, was den Preis von 11,90 Euro pro Stück (Originalpreis 2009) schon einmal weitgehend rechtfertigt. Zunächst beinahe mild an Zunge und Gaumen, verrät doch das Aromenspiel vor allem der Nase, daß die Zigarre eine junge Wilde ist. In einem Jahr wird sie weicher, in zwei Jahren vollmundiger sein, in drei Jahren beginnt ihre große Zeit. Dann wird sie zu den gesuchten Exoten gehören, für die Kenner gern mehr als den marktüblichen Preis bezahlen. Partagas D 3 und Cohiba Piramide lassen grüßen. Im aktuellen Stadium der Reife dominieren um die Mitte frische und ätherische Düfte von Blüten, Flieder, Veilchen, Malve und andere - Botaniker müßte man sein. Langweilig ist sie nicht. Alle guten Anlagen sind klar zu schmecken. Sogar Noten von Zimt und Orangen sind spürbar, Beleg dafür, daß sie künftig mit intensiven Fruchtnoten aufwarten wird. Eine echte Bolivar, voller Saft und Kraft der Jugend, ein bißchen neckisch vielleicht, ein bißchen über das Ziel hinaus sogar, noch nicht mit Reife gesegnet und nicht ahnend, daß die große Raffinesse von filigranen Details lebt. Aber Hand aufs Herz – wer war schon mit Siebzehn ein begnadeter Liebhaber? Geben wir ihr Zeit. Gegen Ende konzentrieren sich Holz- und Kaffeearomen zu einem schönen dichten Bouquet. Die derzeit noch wahrnehmbare Schärfe wird sich bereits in den nächsten Monaten verlieren. Eine Zigarre danach ist nicht erforderlich. Wer die Kleine zur Brust nimmt, hat für den Abend ausgesorgt; wer gar ein Kistchen einlagert, darf sich künftiger großer Genüsse sicher sein.

Es handelt sich bei der im Jahr 2014 angebotenen Charge um einen Reimport reifegelagerter Ware, für die zudem ein neuer Preis festgesetzt wurde.

Fertigungsart

totalmente a mano, tripa larga - vollständig von Hand gefertigte Longfiller

Produkteigenschaften

Format: Petit Belicoso
Stärke: 8

Produktmaße

Länge: 125,0 mm
Durchmesser: 20,64 mm
Ringmaß: 52

Preis: 14,00 €

nicht verfügbar

Alle Preise inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten Lieferzeit: 1-3 Tage*
*gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

Schnellsuche

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Login

Bitte akzeptieren Sie Cookies, da bei einer Ablehnung nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.