Ascorti

Sein schier unendliches Bruyèrelager hütet Roberto Ascorti wie einen Schatz, denn diese erstklassigen, ausschließlich italienischen Knollen sind die Grundlage für die edle Optik und den exquisiten Geschmack seiner Pfeifen. Hinzu kommt, daß Ascorti-Pfeifen seit jeher ohne Verkittung gefertigt werden. Die Familie Ascorti zählte übrigens in den 1970er Jahren zu den ersten Pfeifenmachern, die Mundstücke aus Acryl fertigten – was damals einer Revolution gleichkam. Robert Ascorti ist und bleibt ein Künstler unter den Pfeifenmachern dieser Welt. Gepaart mit hanwerklicher Präzision entstehen in seiner Manufaktur Pfeifen von außergewöhnlicher Schönheit

Bitte akzeptieren Sie Cookies, da bei einer Ablehnung nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.