Flor de Rafael González

Die Marke "La Flor de Rafael Gonzalez" entstand in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts. Dieser Marke entstammt eine Zigarre von 165 mm Länge und 16,67 mm Durchmesser mit dem Herstellungsnamen Cervante. Sie war die erste, die Lonsdale genannt wurde, nach Lord Lonsdale, einem sportlichen Grafen aus England, der ein berühmter Zigarrenliebhaber dieser Zeit war. Leider wurde deren Produktion vor vielen Jahren eingestellt. Heutzutage benutzen viele weitere Habanos-Marken den Namen dieses Formates ebenfalls.

Auf dem Deckel jeder Kiste befindet sich eine merkwürdige, englische Inschrift, die besagt, daß die Zigarren innerhalb eines Monats nach dem Versand aus Havanna geraucht werden sollten. Andernfalls sollte man sie für den Zeitraum von einem Jahr sorgfältig reifen lassen.

Leichte Tabakmischungen aus der Region Vuelta Abajo prägen Aromen und Geschmack der Flor de Rafael Gonzalez-Zigarren. Sie werden "totalmente a mano, tripa larga" oder "totalmente a mano, tripa corta" hergestellt.

Name
Price
Package
Number

Search

Shoppingcart

 x 

Cart empty

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.