Bewertung abgeben

Wieder mal in Town führte der Weg ins Kontor mit Kumpelz. Natürlich dauert so was länger und meine Wahl fiel auf Lusitania von Partagas. Ein Plautzer für 2 Stunden mit viel Aroma an Deck. Dazu ein satter Rum. Nicht zu stark die Lusi, eher solide. Leider ist Don Allejandro nicht mehr im Sortiment. Die ließ sich auch vorzüglich verputzen. Mir fiel auf, dass Auswahl an grossen Formaten kleiner wird. Spätfolge von "Me Too"?

Datum: 17.03.2020

Ein guter Freund und ich kamen ins Tabak-Kontor als interessierte Anfänger, die einfach nur eine Zigarre kaufen wollten. Was wir dann erleben durften, war einfach nur toll! Der Verkaufsleiter Herr Roy Kummer hat sich richtig viel Zeit genommen (whrsl mehr als 30 Minuten, die übrigens wie im Flug vergingen) und für uns quasi ein kleines Zigarren-Seminar gegeben: von der Beerntung der Tabakpflanze bis zur korrekten Rauch-Technik und dem passenden Begleitgetränk. Sowas habe ich echt noch nie erlebt: eine tiefgehende kenntnisreiche und gleichzeitig so amüsante Beratung! Ich kann das Tabak-Kontor jedem nur wärmstens empfehlen. Wir kamen als Interessierte und gingen als Begeisterte!

Datum: 23.02.2020

Sehr gute Betreuung beim Rumtasting - freundlich, zuvorkommend, informativ und humorvoll. Herrn Kummer stellte wieder einmal mehr sein detailliertes Fachwissen zur Verfügung. Herzlichen Dank dafür!

Datum: 28.01.2020

Auf der Suche nach dem perfekten Tabak erlebt man immer wieder Überraschungen. Wir haben hier schon hervorragende Tabake von Mac Baren, HU-Tobacco, TAK, Roman Peter vorgestellt - und dann kommt trotzdem wieder ein neuer Tabak, der mit einer exzellenten Qualität punktet - und irgendwie ganz anders ist. Vielen Dank Gerd Kebschull Herausgeber von https://www.tabak-pfeife.com

Datum: 13.01.2020

Hervorragender Kundenservice, immer freundlich am Telefon auch wenn man von weiter bestellt! Macht weiter so! Vielen Dank Gruß Jan Ausz

Datum: 09.12.2019

Komme nicht oft dafür aber regelmäßig (alle 6 Wochen) mit alten Kumpels ins Kontor. Und ich mag die großen Teile. Hatte schon Punch DC, TrinidFund, Uppm SW, Mag50, BolivarGig, RA Gig, PartagLus, VR DonA. Meine Kumpels haben im Kontor erst die Zigarre für sich entdeckt. Mein Problem: Welche großen starken Formate bleiben noch auszuprobieren? Groß und stark scheint nicht mehr so gefragt zu sein. Dem Kontor danke ich für die gute Beratung und die schöne Lounge!

Datum: 28.03.2019

Hallo Kontoristen, war mit 3 Homies im Kontor. Man sitzt sehr bequem und darf auch noch rauchen bis der Arzt kommt. Hossa! Meine Don Alejandro war perfekt. Die Homies hatten beide Cazadores. Die Cazadores hatten wir noch stärker erwartet als sie waren. Trotzdem eine feine Sache. Danke!

Datum: 28.03.2019

Ich war gestern zum 2. mal im Tabak-Kontor Leipzig, zum Zigarren kaufen und das 1. mal in der Lounge. Ich bin sehr, sehr fachkundig und freundlich von einer jungen Dame beraten wurden, das gesamte Personal ist überaus freundlich und strahlt eine sehr angenehme Harmonie aus. WEITER SO! Ich danke Ihnen.

Datum: 05.03.2019

Als ich das geschäfft zum ersten mal betretten hatte wurde ich mit einer großen Freundlichkeit empfangen, die Beratung die ich bekommen hatte war Sehr Gut und Für mich sehr Interessant ich kann euch allen nur Empfehlen auch mal vorbei zuschauen es lohnt sich

Datum: 13.02.2019

Durch Zufall fand ich die Casa , meine Frau konnte ihren Einkauf erledigen und ich genoss meine erste kubanische Zigarre,nach super Beratung,in angenehmer Atmosphäre.Ich war mit Sicherheit nicht das letzte mal hier.Ihnen eine gesunde Weihnachten.

Datum: 15.12.2018

Hallo Ich bin sowas von begeistert von dem Kontor Gestern habe ich per Telefon eine Bestellung abgegeben und einen Tag später war die Bestellung da sowas nennt man verdammt schnell vielen Dank und schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Datum: 11.12.2018

Von 18 Uhr an dirch den warmen Empfang durch Kim bis um irgendwas nach eins ein durchgehend gelungener Abend für Herz Gaumen und Verstand. In jedem Fall werden wir wieder ein Tasting ordern und ich freu mich jetzt schon drauf.Chapeau Herr Kummer, Sie sind ein wahrlich angenehmer Gastgeber der Licht in unser Wochenende gebracht hat und Lust auf mehr...Anekdoten, Whiskey, Witz und Wissen. 5 Sterne für Euch beiden , die ihr uns fünf ausgehalten habt und 5 Sterne für die Auswahl: Heide, Torf, Jod und grünes Holz, Kaffee der keiner ist und es nicht sein sollte aus Japan, alles herrlich.... und ein Fläschchen ist nu auch schon unterwegs! Merci, und bis bald!!!

Datum: 05.06.2018

Hallo Zusammen Die Mitarbeiter des Kontors sind sowas von freundlich und sehr nett selten so nette Bedienungen gehabt Kann das Kontor nur in den höchsten Tönen loben Super Geschäft

Datum: 02.06.2018

Am Samstag, den 17.Februar 2018, hatten wir einen unvergesslichen Männerabend mit Herrn Kummer. Bei einer Rumverkostung führte er uns mit Fachwissen und Humor bei entspannter Atmosphäre und tollem Ambiente in die Welt des Genusses ein. Bei einer begleitenden Robusto von Upmann konnten wir uns nur schweren Herzens von Herrn Kummer und Herrn Henkel verabschieden. Die Zeit in der La Casa verging wie im Fluge - weiter so, wir kommen auf jeden Fall wieder! Grüße aus dem Vogtland

Datum: 13.03.2018

Nach einer herben Enttäuschung in Hamburg, besuchten meine Frau und ich am vergangenen Samstag die Casa in Leipzig. Unser Eindruck war überwältigend. Angebot, Ambiente, Service, Beratung und vor allen Dingen die Fachkompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter übertrafen alle Erwartungen. Nach eineinhalb Stunden Beratung und Einkauf mußten wir allerdings die Informationsflut erst einmal bei einem Mittagessen verdauen. Bei dem zweiten Besuch danach kamen wir dann in den Genuß des Fumoir/ der Bar. Auch hier eine überwältigende Auswahl an Spirituosen. Erwähnenswert ist eine kleines Problem, welches hier auftauchte. Eine von mir zuvor erworbene Zigarre stellte plötzlich ihre Mitarbeit ein. Sie zog überhaupt nicht mehr. Von Frau Schilling wurde ein Mitarbeiter angesprochen, der kurzerhand sein Kundengespräch unterbrach und nach ein oder zwei Fragen mir eine neue Zigarre (natürlich ohne Berechnung) brachte. Resümee: für so eine Casa lohnen sich auch 200 km Anfahrt. Ein besonderes Dankeschön Frau Schilling, Herrn Pforte und Herrn Kummer.

Datum: 16.11.2017

StartPrevious1234567NextEnd

Pic32.jpg

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.