Neuigkeiten

Möchten Sie stets tagesaktuell informiert sein, dann schauen Sie bitte auf unsere hier verlinkte

Facebook-Seite

Auch als Nicht-Facebook-Nutzer kann man alle Beiträge lesen. Dort finden Sie viele weitere interessante Links, Kommentare und Fotos.

10. Juni 2006

Vom Bundesverband der Zigarrenindustrie e.V. wurden wir als vorbildliches Fachgeschäft ausgezeichnet und dürfen uns nunmehr als Botschafter des Genusses bezeichnen - gehandelt haben wir bereits immer nach diesem Motto.

Link zum Bundesverband der Zigarrenindustrie e.V.

06. Juni 2006

In unserem Hauptgeschäft beherbergen wir nunmehr als 115. Davidoff-Depot Deutschlands Zigarren, Cigarillos, Pfeifentabak und edles Zubehör einer weiteren Weltmarke in unverwechselbarem Ambiente. Zino Davidoff - ein Mann mit dem Gespür für das Wesentliche, verstand es, den Augenblick zu genießen und erhob den Genuß zur Philosophie. Was Davidoff mit Menschen rund um den Globus verbindet, ist die Freude am Schönen und Edlen - am Genuß und am Leben. Nun einmal mehr in Leipzig.

Davidoff - The Good Life

03. Juni 2006

Nullserie db-Olivenpfeifen aus dem Pfeifenstudio Hartmann exklusiv von uns aufgekauft: Herr Schwarz, der Produktionsleiter in Schweina / Thüringen, experimentierte mit herrlich hellem Olivenholz, produzierte eine Serie von sechs Unikaten, um diese der Geschäftsleitung in Berlin vorzustellen.
Wir witterten unsere Chance und baten Herrn Schwarz, uns die Pfeifen zu verkaufen, falls diese nicht in Serie gehen und somit als Vorlage nicht mehr benötigt werden würden. In Berlin wurde nach einigen Monaten entschieden, diese Pfeifen nicht in Serie zu produzieren, da aufgrund des überdurchschnittlich hohen Materialeinsatzes (zu wenig perfektes Holz und somit zu viel Ausschuß) der Endkundenpreis zu teuer geworden wäre.
Herr Schwarz hielt Wort und verkaufte uns wie versprochen die gesamte Serie. Sie können diese einmaligen Pfeifen zum Stückpreis von 150 Euro ab sofort bei uns erwerben.

design berlin - Pfeifenstudio Hartmann - Olivenpfeifen

31. Mai 2006

Schon wieder eine Kostbarkeit - also beeilen:
Partagás Coronas Grandes mit Boxingdate 2001. Die Produktion dieser Zigarren wurde 1992 eingestellt. Nunmehr sind noch einmal einige wenige Kisten nach Deutschland gekommen, welche in jeweils nur geringer Menge ausschließlich bei Habanos Specialists und in den Casas zu einem Stückpreis von 7,50 Euro erhältlich ist. Min Ron Nee, Verfasser der Havanna Enzyklopädie, schreibt dazu auf Seite 316 der 2005er Ausgabe: "Eine sehr seltene Cigarre. Ich selbst habe diese Cigarre noch nicht gesehen..." Der Zugwiderstand ist "elastischer" als in der heutigen Zeit üblich, geschmacklich typisch Partagás mit dunklen Deckblättern. Lassen Sie sich also überraschen ... und bloß nicht zu spät kommen.

Partagás Coronas Grandes

Pic27.jpg

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.