John Aylesbury - Historie und mehr

Wie bei so vielen Erfolgsgeschichten fing es auch bei ›John Aylesbury‹ klein an. Aus dem anfangs losen Zusammenschluß einiger weniger deutscher Tabakwarenfachhändler ist im Verlauf von mehr als drei Jahrzehnten eine Gruppe geworden, der knapp fünfzig Gesellschafter angehören. Von ihnen hat das Online-Journal CIGARIntern in vier Folgen berichtet, die wir Ihnen hier mit freundlicher Genehmigung des Mitherausgebers und Chefredakteurs Dieter H. Wirtz zur Verfügung stellen dürfen:

zum John Aylesbury Artikel >>> Teil I >>> Teil II >>> Teil III >>> Teil IV

 

Lagerung und Befeuchtung von Zigarren

Das komplexe Thema zur Lagerung und Befeuchtung von Zigarren hat der Hersteller des vollelektronischen Befeuchters CigarSpa in einem Artikel zusammengefaßt, der allgemeinverständlich physikalische Fakten einbezieht und auf das Verhältnis von Temperatur und relativer Luftfeuchte ebenso eingeht wie auf Details zu Feuchte in der Luft, im Humidor und in der Zigarre. Mit freundlicher Genehmigung des Geschäftsführers der SLL Trading GmbH, Herrn Kurt Steinborn, stellen wir Ihnen den aufbereiteten Artikel hier zur Verfügung, welcher logischerweise den CigarSpa als Befeuchter einbezieht:

zum Artikel >>> Lagerung und Befeuchtung von Zigarren

 

Die berechtigte Frage nach den tausend Aromen

Der aufmerksame Leser unserer Verkostungsnotizen hat sicher längst festgestellt, daß wir es nicht beim bloßen Kopieren von Pressemeldungen belassen, sondern unsere eigenen Bewertungen von Neuerscheniungen niederschreiben: "...intensive Aromen von gebrannten Mandeln, Schmalzgebäck und trockene Kakaonoten wechseln mit Aromen von Marzipan, Paranüssen, Kandiszucker und Kräutern ..."
Die Hintergründe dieser im ersten Moment oft nicht nachvollziehbaren Beurteilungen lesen Sie hier:

zum Artikel >>> Die berechtigte Frage nach den tausend Aromen

 

Pic35.jpg