14. August 2014

Die NEUEN Vegueros.

"Veguero" ist das spanische Wort für den Tabakbauern. Ohne ihn gäbe es keinen Tabak für Zigarren. Seine Arbeit ist hart und mühsam. Jede einzelne der oft über einhunderttausend Pflanzen auf einer Plantage muss von ihm mehr als 150 Mal während einer Vegetationsperiode überprüft und gepflegt werden. Diesen wichtigen Arbeitern, die seit Generationen den Tabak in Pinar del Rio kultivieren, ist die cubanische Habanosmarke VEGUEROS gewidmet. Sie ist seit dem Jahr 1996 auf dem Markt und kommt nun in völlig neu daher: mit neuen Formaten, neuer Gestaltung und innovativen Verpackungen. Sie besteht aus drei kompakten Formaten. Angeboten werden sie in Kartonpackungen à 4 Stück und in Metalldosen à 16 Stück. Neu sind auch die Mischungen der Zigarren, die etwas leichter als die der ursprünglichen Formate sind. Habanos stuft sie als mittelkräftig bis stark ein. Wir probieren natürlich selbst und werden unsere Verkostungsnotizen nachreichen.
Gefertigt werden sie nach der klassischen Methode "totalmente a mano" - vollständig von Hand - in der Manufaktur „Francisco Donatién“ im Herzen des cubanischen Tabakzentrums Pinar del Rio.

Hier eine kleine Formatvorschau:

Vegueros Entretiempos
Vitola de Galera: Petit Edmundo
RM 52 (20,64 mm) x 110 mm

Vegueros Tapados
Vitola de Galera: Mareva Gruesa
RM 46 (18,26 mm) x 120 mm

Vegueros Mañanitas
Vitola de Galera: Mañanitas (Figurado)
RM 46 (18,26 mm) x 100 mm

Alle Zigarren, Preise und alsbald auch unsere Verkostungsnotizen finden Sie wie gewohnt in unserem Onlineshop
Wir erwarten die erste Lieferung ca. am 20.08. - bestellen können Sie bereits jetzt.

 

 

Pic57.jpg

Bitte akzeptieren Sie Cookies, da bei einer Ablehnung nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.