CONDORs Columne 11: ANMERKUNGEN ZU DEN KOALITIONSVERHANDLUNGEN *

Man löst keine Probleme, indem man sie auf Eis legt.(1) Zeitverschwendung ist die leichteste aller Verschwendungen.(2) Der größte Feind der Qualität ist die Eile.(3) Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.(4) Die Zukunft hat viele Namen: Für Schwache ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance.(5) Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.(6) Wenn man sagt, dass man einer Sache grundsätzlich zustimmt, so bedeutet es, daß man nicht die geringste Absicht hat, sie in der Praxis durchzuführen.(7) Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernst genommen.(8) Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.(9) Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat.(10) Es kann nicht alles ganz richtig sein in der Welt weil die Menschen noch mit Betrügereien regiert werden müssen.(11) Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.(12) Sparmaßnahmen muss man dann ergreifen, wenn man viel Geld verdient. Sobald man in den roten Zahlen ist, ist es zu spät.(13) Es gibt nur eins, was auf die Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung.(14) Mensch: ein vernunftbegabtes Wesen, das immer dann die Ruhe verliert, wenn von ihm verlangt wird, dass es nach Vernunftgesetzen handeln soll.(15) Nichts in dieser Welt ist sicher, außer dem Tod und den Steuern.(16) Je weniger die Leute davon wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.(17) Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.(18) Wenn Sie in der Politik etwas gesagt haben wollen, wenden Sie sich an einen Mann. Wenn Sie etwas getan haben wollen, wenden Sie sich an eine Frau.(19) Für augenblicklichen Gewinn verkaufe ich die Zukunft nicht.(20) Die kürzesten Wörter, nämlich 'ja' und 'nein' erfordern das meiste Nachdenken.(21) Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.(22) Die Natur ist gnädig: Wer viel verspricht, dem schenkt sie zum Ausgleich ein schlechtes Gedächtnis.(23) Reue ist Verstand, der zu spät kommt.(24)

* Der diesmal gedankenfaul unkreative TABAK–CONDOR dankt allen, die am Text mitgearbeitet haben: (1, 22) Winston Churchill, (2, 3) Henry Ford, (4) Jean Paul Getty, (5) Victor Hugo, (6) Marie von Ebner-Eschenbach, (7) Otto von Bismarck, (8) Konrad Adenauer, (9) Konfuzius, (10) Truman Capote, (11) Georg Christoph Lichtenberg, (12) Mahatma Gandhi, (13) Jean Paul Getty, (14) John F. Kennedy, (15) Oscar Wilde, (16, 18) Benjamin Franklin, (17) Otto von Bismarck, (19) Margaret Thatcher, (20) Werner von Siemens, (21) Pythagoras von Samos, (23) Bob Hope, (24) Ernst von Feuchtersleben.

 

Pic86.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.