23. November 2012

Christoph Puszkar, Marketingchef des deutschen Habanos-Alleinimporteurs 5th Avene Products Trading-GmbH: "Die Marke Vegueros wird beim nächsten Festival del Habano komplett erneuert vorgestellt. Sie wird dann aus drei neuen Formaten bestehen: Entretiempos (eine Petit Edmundo), Tapados (ein völlig neues Format namens "Mareva Gruesa") und ein Figurado-Format, das Mañanitas heißen soll. Ich bin gespannt."

Wir auch. Und wenn die neuen Vegueros dann in Deutschland eintreffen, sind wir als LA CASA DEL HABANO eine der ersten, die sie anbieten dürfen.

Nachfolgend noch einige Informationen zur Marke: In der Region Vuelta Abajo ist es bei den Vegueros (Farmern) Tradition, ihre eigenen Zigarren herzustellen. Besucher dieses Teils der Provinz Pinar del Rio sind oft versessen darauf, diese Zigarren zu probieren, die in dem Land hergestellt werden, in dem der Tabak angebaut wird, der zum besten der Welt zählt. Die Folge war, dass 1996 die Marke mit der Bezeichnung Vegueros zu Ehren der ungezählten Generationen, die in Pinar del Rio Tabak kultiviert hatten, auf dem Markt zugelassen wurde. Ihre Mischungen sind durch eine spezielle Aromaintensität charakterisiert, welche die Vorlieben der Einheimischen widerspiegelt. Sie wird, mitten in der Stadt Pinar del Rio in der Manufaktur "Francisco Donatien" hergestellt, das 1868 erbaut und 1961 zu einer Zigarrenmanufaktur umfunktioniert wurde.

Eingang der Vegueros-Manufaktur in Pinar del Rio

 

Pic44.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.