05. März 2012

TABAK-KONTOR Leipzig - Eingang

Vorschau auf die Habanos Neuerscheinungen 2012
In diversen Foren und Blogs wurde in den letzten Tagen über die 2012er Edición Regional Exclusivo Alemania heftig spekuliert. Fakt ist, daß es ab diesem Jahr pro Land maximal eine Vitola geben wird. Maximal bedeutet, daß nicht für jeden Alleinimporteur jedes Jahr eine Edición Regional gefertigt wird. Deutschland als einer der wichtigsten Märkte für Habanos s.a. ist dieses Jahr dabei. Es ist auch schon seit Anfang Oktober 2011 offiziell bekannt, daß es für Deutschland eine Punch Sir John sein wird. Mit einem Blick in den John Aylesbury Katalog 2012 auf Seite 53 (erschienen 06.10.2011, siehe Bildausschnitt rechts) wären alle Unklarheiten schon vor vier Monaten beseitigt gewesen.
Ursprünglich sollte eine der zuletzt regelmäßig zwei Vitolas exklusiv für die John Aylesbury Fachgeschäfte gefertigt werden, was mit der beschriebenen Reduzierung auf ein Exemplar unter Rücksicht auf alle anderen Habanos Specialists und Casas natürlich hinfällig wurde. Sämtliche vom John Aylesbury Beirat vorgetragenen Wünsche (Marke, Vitola de Galera = Produktionsformat, Vitola de Salida = Handelsname) wurden jedoch unverändert durch Habanos s.a. akzeptiert und übernommen.

Und nun noch einige andere der für 2012 angekündigten Neuerscheinungen auf einen Blick:
Cohiba Piramide Extra
Romeo y Julieta Petit Churchill (102 mm lang, Ringmaß 54)
Romeo y Julieta Churchill RESERVA Cosecha 2008 (178 mm lang, Ringmaß 47)
San Cristobal de la Habana Torreon - im Jar (150 mm lang, Ringmß 54)

Edición Limitada 2012:
Montecristo 520 (anläßlich der 520jährigen Jubiläum der Entdeckung Amerikas, 1492-2012)
Partagás Serie C No. 3
H. Upmann Robusto

Pic38.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen