27. Februar 2012

Die Special Reserve-Mischung von Peterson feiert 10-jähriges Jubiläum. Die meist fruchtig-aromatischen Mischungen haben im Laufe der Jahre viele Fans gefunden, wecken die kreativen Kompositionen doch immer wieder den Appetit probierfreudiger Pfeifenraucher. Statt einer großen Sahnetorte zum Geburtstag haben die Masterblender der Peterson Special Reserve 2012 auf ein sahniges, delikates, süßlich-tiefes Aroma mit einem unwiderstehlichen Duft von Kaffee, Schokolade und Karamell gesetzt.
Ausgewählte Tabake wurden fein aufeinander abgestimmt: Zwei Sorten Black Cavendish (der eine süß-frisch, der andere tief und schokoladig), zusätzlich brauner Cavendish sowie drei verschiedene Virginias, abgerundet mit einem Hauch edlem, von Hand zerriebenen Virginia- und Burley-Flake. Zug um Zug ein Hochgenuß – zum Preis von 21,80 € für die 100g Dose.
Und nun noch etwas Historisches bezüglich der Schmuckdosengestaltung: Im Vordergrund hoch geprägt erkennt man die drei so genannten „Hallmarks“, die Pfeifenraucher eventuell bekannt von Ihrer Peterson-Pfeife sind. In Irland ist es vorgeschrieben Gold-, Platin- und Silber-Artikel auf seine Reinheit prüfen zu lassen. Die erste „Hallmark“ zeigt die Hibernia – ein Symbol für das Herkunftsland Irland. Die Zahl .925 steht für die Legierung des Silbers. Daneben sieht man den Buchstaben B. Schriftart und Buchstabe geben Auskunft über das Jahr der Stempelung, in diesem Falle 2012. Dieses Verfahren wurde 1638 eingeführt. Im Hintergrund sieht man einige verschiedene Hallmarks vergangener Jahre.

Peterson Special Reserve 2012

Pic12.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.