02. Juli 2009

Zum 100. Firmenjubiläum der Cigarrenfabrik August Schuster halten wir nunmehr das zweite Schmeckerchen für Sie bereit - die Aniversario No. 2. Es ist eine Zigarre, die in Deutschland handgerollt wird und die als historische ´Bremer Küperzigarre´ mit dem typischen Kopf gefertigt ist. Die Küper im Hafen von Bremen haben als die Personen, die für die Eingangskontrolle der eintreffenden Waren aus Übersee verantwortlich waren, auch eine Qualitätskontrolle bei den angelandeten Tabaken gemacht. Daher rollte man sich eine etwas rustikale Zigarre aus den Tabaken, die es zu prüfen galt und zwirbelte die Enden des feuchten Tabaks am Kopf einfach zusammen. Waren diese dann abgetrocknet und wollte man schließlich rauchen, brach man einfach den gezwirbelten Kopf ab und schon war die Zigarre rauchfertig. Als Verpackung haben die Herren Schuster eine Kiste hergestellt, die ein wenig an eine Überseekiste früherer Tage erinnern soll. Zum Geschmack kann man nur soviel sagen: fantastisch! Es handelt sich übrigens um die gleiche Einlage wie bei der Aniversario No. 1 - siehe unseren Eintrag mit Datum vom 25. April 2009. Zum Preis von 25 Euro für die 10er Kiste muß man einfach probieren ...

Schuster Aniversario No. 2

Pic21.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.