07. Juni 2007

Ein Zitat von Folker Kling, dem Chefredakteur der DTZ, zur aktuellen raucherfeindlichen Lage in Deutschland möchten wir Ihnen nicht vorenthalten:
"... Das US-geprägte Prohibitionsdenken ist endgültig bei uns angekommen. Und es wird nicht am heutigen Punkt halt machen. Alles was Spaß macht, gehört verboten, ist die Maxime der pseudoreligiösen Prohibitionsfanatiker. Erst wenn die Bürger erkennen, daß die Verbotssucht die heimtückischste aller Süchte ist, weil sie ihnen die Lebensfreude nimmt, besteht wieder die Chance für ein Umdenken."
Viele weitere Artikel angesehener Medien bezüglich der staatlichen Regulierungswut, die das Thema zum Teil satirisch aufgreifen, finden Sie auf der Website www.artofsmoke.de unter dem Menüpukt Tabakpresse.

Pic80.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.