30. April 2006

Der dänische Pfeifenbauer Poul Winsløw hat in einer Sonderedition zwei wunderschöne Pfeifenmodelle "Wiener Ball" erschaffen. Inspiriert vom heiteren Wiener Lebensgefühl im Dreivierteltakt schuf er eine elegant-grazile Pfeife, welche besonders durch den 12flächigen Kopf betont wird. Jede dieser Filterpfeifen ist ein handgefertigtes Sammlerstück, weltweit auf 330 Stück limitiert.
Und nun das Beste: Für Winsløw-Pfeifen handelt es sich um erstaunlich günstige Preise: Das polierte Modell kostet 295 Euro, die teilrustizierte Pfeife lediglich 198 Euro. Ein Zertifikat gibt es selbstverständlich dazu.

 

Poul Winsløw Pipes WIENER BALL

Pic62.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen