06. Juni 2013

Aficionados aufgepaßt!

Wer nicht weiß, was gute Schuhe, alter Portwein und ausgereifte Havannas miteinander zu tun haben, der kann es am Donnerstag, den 6. Juni 2013, ab 20 Uhr in unserer La Casa del Habano mit allen Sinnen erfahren.

„Gute Schuhe sollen einem Menschen helfen, seine Füße zu vergessen“,

läßt Henning Mankell den Meister-Schuhmacher Giaconelli in „Die italienischen Schuhe“ sagen. Rolf Steinmann, bekennender Havanna- und Schuh-Aficionado, wird uns auf unterhaltsame Art und Weise in das Thema „Der gute Herrenschuh“ einführen.

Wir garnieren diese kulturelle Leistung mit einer Zweier-Portweinprobe (1981er Kopke Colheita und Fonseca 1983 Vintage). Die Zigarre ist nicht irgendeine; wir verkosten eine perfekt gereifte La Gloria Cubana Medaille d´Or No. 3 mit dem Boxingdate August 2002. Dies ist eine Panetela Larga mit 175 mm Länge und einem Ringmaß von 28 - einem der ausgefallensten Havanna-Formate überhaupt. Die Produktion dieser Ausnahmezigarre wurde leider vor Jahren eingestellt.
Wo? La Casa del Habano im TABAK-KONTOR Leipzig, Hainstraße 11 Was noch wichtig ist? Die 25 ist die Zahl des Abends: 25 Zigarren. 25 Sitzplätze. 25 € (zuzüglich weiterer Zigarren und Getränke auf Selbstzahlerbasis). Verbindliche Anmeldungen bitte per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, telefonisch oder persönlich im TABAK-KONTOR.

Gute Schuhe sollen einem Menschen helfen, seine Füße zu vergessen

 

Pic102.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.