Romeo y Julieta Pirámides Añejados

Romeo y Julieta Pirámides Añejados

Das Warten auf die ersten Habanos Añejados hat ein Ende - am Mitwoch treffen die Romeo y Julieta Pirámides Añejados bei uns ein.

Die bereits als nächstes Format angekündigten Montecristo Churchills Añejados lassen noch auf sich warten - (Anmerkung: sollen im März 2015 kommen).

Habanos Añejados – auf Deutsch reifegelagerte Havanna-Zigarren – ist ein neues Produktkonzept von Habanos. Mindestens fünf Jahre reifen die vollständig von Hand gefertigten Longfiller unter perfekten Bedingungen, bevor sie auf den Markt kommen. Auf dem Boden der Kiste findet sich zusätzlich zum Boxcode der Zusatz „Revisado“. Dieser Stempel bestätigt, daß alle Zigarren noch einmal gründlich Stück für Stück überprüft wurden, bevor sie ausgeliefert wurden. Ein zweiter Ring und ein Aufkleber auf dem Deckel der Kiste kennzeichnen sie als „Habanos Añejados“. Es handelt sich jeweils um einmalige limitierte Auflagen.

Gerollt wurden die Romeo y Julieta Pirámides Añejados bereits im Jahr 2008 und sind damit sogar bereits sieben Jahre reifegelagert! Einzigartig ist jedoch nicht nur die Tatsache, daß sie reifelagert sind. Auch das Format macht sie zu etwas Besonderem, denn es ist nicht Bestandteil des Standardsortiments der Marke. Durch die langjährige Reifelagerung erreichen diese Havannas eine erstaunliche Komplexität der Aromen. Spannend war bis zuletzt der Stückpreis. Er liegt mit 17 € deutlich unter der der 20 € Marke.

Unsere Verkostungsnotiz: Die Piramide brilliert durch Eleganz und vornehme Zurückhaltung, die man sonst eher von einigen nichtkubanischen Zigarren der Spitzenklasse gewohnt ist. Und wie diese, entfaltet sie ihre Aromen sehr ausgewogen und homogen. Im zart-cremigen Rauch dominieren sanfte Röst- und Pinienaromen, verhaltene Nussaromen und eine leichte Süße. Die markentypische Geschmacksstruktur wird der Kenner mehr erahnen, als schmecken. Erstaunlicherweise fühlt man sich dagegen eher an die exzellente Davidoff Limited ART Edition 2014 erinnert, die in der Welt der Premiumzigarren einen deutlichen Akzent setzte. Die havannatypischen Unterschiede von erstem, zweitem und drittem Drittel verblassen weitgehend. Während des gesamten Rauchverlaufs steigert sich die Intensität nur geringfügig. Kein Zweifel, bei dieser Zigarre hat man es mit weitgehend ausgereiftem Tabak zu tun. Zug und Abbrand sind tadellos. Eine ausgezeichnete Zigarre nach einem leichten Mittagessen oder am Nachmittag. Genießer, die es eher verhalten mögen, werden auch am Abend ihre Freude an diesem erlesenen Stückchen haben.

Ab sofort bestellbar in unserem Onlineshop

Pic46.jpg

Bitte akzeptieren Sie Cookies, da bei einer Ablehnung nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.