Prof. Oliva zum 3. Mal in Leipzig - Freitag, 27. Juli 2018

Prof. Dr. med. et. phil. Juan Perfecto Oliva Gonzales

Prof. Dr. med. et. phil. Juan Perfecto Oliva Gonzales (80), nach wie vor praktizierender Doyen der mittelamerikanischen Radionuklearmedizin und Krebsforschung aus Havanna, wird bei seinem dritten Besuch in unserem Hause ein interessantes Phänomen behandeln: Kuba ist das einzige Land der Erde, das den Export medizinischer Leistungen als einer seiner wichtigsten Wirtschaftsfaktoren etabliert hat. Wer Prof. Juan Oliva kennt, weiß um die temperamentvolle Art seines Vortrages. Wir freuen uns auf erstklassige Informationen und eine angeregte Unterhaltung.

Wie es sich gehört, werden an diesem Abend natürlich Havannazigarren nebst erlesenen Spirituosen konsumiert Wir haben für diesen besonderen Abend auch eine besondere Zigarre ausgewählt – passend zum Namen und zum Anliegen - eine Rafael Gonzales „Coronas Extra“ mit dem Boxingdate MAR 2002. Diese Zigarre ist eine echte Rarität, zum einen, weil sie aus Tabaken der Jahre von vor 2000 besteht, weil ihre Produktion 2009 eingestellt wurde, und natürlich, weil sie ein altes Corojo-Deckblatt aufweist.

Details: Beginn 19 Uhr | 25 € pro Person inklusive Zigarre | 10 € pro Person ohne Zigarre | Getränke auf Selbstzahlerbasis

Der Preis ist im Voraus zu entrichten. Verbindliche Anmeldungen bitte per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, telefonisch oder persönlich im TABAK-KONTOR. Den Kostenbeitrag können Sie im Geschäft begleichen oder auf das Konto DE63860555921100132917 überweisen - Verwendungszweck: Veranstaltung 27.07.2018.

 

Pic37.jpg

Bitte akzeptieren Sie Cookies, da bei einer Ablehnung nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.