Partagás Coronas Gordas Añejados

Partagás Coronas Gordas Añejados

Ganz Alte Schule! Wow, vom ersten Zug an dichte Partagás-Aromatik in erheblicher Intensität.
Wer über die Serie E No. 2 und den anderen neueren Kreationen der Marke deren ursprünglichen Geschmack vergessen hat, oder wer ein paar Jahre zu jung ist, um ihn jemals kennengelernt zu haben, dem darf versichert werden, daß die Aromenentwicklung der Corona Gorda an die einstige Partagás Churchill, vor allem aber an die legendäre Serie du Connaisseur erinnert. Im ersten Dittel wird der urwüchsige Markengeschmack von Aromen heller Hölzer und beinahe neckischen Vanilleanklängen begleitet, ehe sich eine blütenhafte Süße entwickelt, die bis zum Ende des zweiten Drittels dezent in Erscheinung tritt. Im letzten Drittel verstärkt sich die Kraft nochmals spürbar und das Geschmacksbild eröffnet facettenreiche Kaffee- und Röstaromatik. Rauchzeiten von unter zwei Stunden verzeichnete übrigens keiner der Probanden. An Zug- und Abbrandverhalten gab es nichts auszusetzen. In den nächsten zwei Jahren dürfte sich das Aroma um weitere blumige Finessen ergänzen und die Saftigkeit gegen Ende wird sicher zunehmen. Das Reifepotenzial der Zigarren muß, trotz ihres bereits achtbaren Alters (die verkosteten Exemplare trugen Code JUN 07), als ausgesprochen hoch eingeschätzt werden.

Diese echten Havanna-Zigarren enthalten gleichermaßen Vergangenheit und Zukunft.

Solange der Vorrat reicht - bestellbar in unserem Onlineshop.

Pic66.jpg

Bitte akzeptieren Sie Cookies, da bei einer Ablehnung nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.