Beitragsseiten

John Aylesbury Edition 2008
Diese Mixture gewinnt ihre feine Süße durch die köstlich-würzige Komposition aus nachtschwarzem Black Cavendish und goldgelbem Virginia. Verfeinert mit Honig, Pfirsich und dem Aroma von Nuss, entwickelt dieser Tabak eine süßlich-tiefe Note, die geschmacklich fasziniert und eine einzigartige Atmosphäre schafft (100g, 19,00 Euro). Achtung: Im John Aylesbury Katalog 2008 auf Seite 5 sind die Beschreibungen der beiden Tabake vertauscht. Diese Beschreibung hier ist korrekt.

 

W-O-Larsen Edition 2008
Stanwell Nobel biete seinen Jahrestabak nunmehr unter der Marke Larsen statt bisher als Stanwell Edition an. Die kontrastreiche Mischung besteht aus erlesenen vollreifen Virginias, nussig-aromatischem Burley und Black Cavendish. Weiße Rosenblätter unterstreichen den Kontrast. Fein-fruchtiges Aroma mit floralen Anklängen und einem Vanilletouch harmonieren mit einer leichten Süße (100g, 21,00 Euro).


Planta Jahrestabak 2008
Als Jahrestabak Anno MMVIII stellt Planta eine Tropic Mixture vor. Die limitierte Edition in der schwarzen, achteckigen Schmuckdose ist aus hellgelben Virginias, Black Cavendish und Burley gemischt. Die kontrastreiche Mischung wird mit Extrakten von Südfrüchten wie Ananas und Maracuja aromatisiert, deren Aromen gut mit der tabakeigenen Süße harmonieren. Als Wild-Cut-Mixture brennt der Tabak langsam und gleichmäßig ab (100g, 16,75 Euro).

 

Kohlhase & Kopp Edition 2008
Eine metallicblaue Schmuckdose ist das Zuhause der meisterlichen Edition 2008, die allerhöchsten Rauchgenuß verspricht. Sie ist würzig ausbalanciert, besonders erfrischend und süßlich im Geschmack. Die Hauptbestandteile dieses mitreißenden Tabaks sind rote und goldene Virginias, doppelt fermentierter Black Cavendish, Brown Cavendish und eine Spur Burley. Verfeinert wurde dieser Tabak mit edlem Eiswein (100g, 19,90 Euro).

 

Pipe 66
Schon der Anblick dieser kontrastreichen Mischung aus dem Hause Kohlhase & Kopp läßt das Herz höher schlagen. Helle Virginia-Tabake heben sich wunderschön von braunem Kentucky und pechschwarzem Black Cavendish ab. Handgeriebener Flake von dunklem Virginia, fired Kentucky und Perique verfeinert diese Mischung. Beim Öffnen der schmucken Dose strömt ein betörender Duft von Creme de Cassis entgegen, der sich in einer aromatischen Raumnote wiederfindet (100g, 16,50 Euro).

Pic118.jpg

Bitte akzeptieren Sie Cookies, da bei einer Ablehnung nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.