21. und 22. April 2017 - Habanos-Zigarrenrollung

torcedor yosvany herrera

Meister-Torcedor der Upmann-Manufaktur kommt nach Deutschland

Yosvany Herrera Oduardo lautet der klangvolle Name des Torcedors, der uns am

21.04. (15 bis 21 Uhr) - muß wegen Krankheit leider ausfallen

und am

22.04.2017 (14 bis 19 Uhr)

besuchen wird.

Als einer der besten Roller seiner Fabrik, wurde der sympathische 35jährige ausgewählt, um beim XIX. Festival del Habano den internationalen Besuchern der renommierten H.Upmann-Manufaktur die Kunst der bis heute in Cuba praktizierten, traditionellen Methode „totalmente a mano“ – vollständig von Hand - zu präsentieren. Nur in Cuba werden noch heute die Zigarren auf diese traditionelle Weise gefertigt. In den anderen Ländern formt stets ein Roller den Wickel mit Hilfe einer Vorrichtung, woraufhin ein anderer Roller dann das Deckblatt anbringt. In Cuba führt der Roller alle Arbeitsschritte selbst aus, die zur Fertigung einer Zigarre notwendig sind und er verläßt sich dabei nur auf seine geschickten Hände.

Yosvany Herrera ist bereits ein Meister seines Fachs. Und deshalb darf er schon in seinem jungen Alter den Nachwuchs der H.Upmann-Manufaktur in Havanna in dieser Kunst unterweisen. Er selbst verfügt natürlich über die höchste, die neunte, Kategorie und beherrscht die Fertigung sämtlicher Formate. Bereits seit dem Jahr 2003 ist er in der H.Upmann-Fabrik tätig.

Er freut sich die Begegnungen mit Zigarrenliebhabern. Hierfür ist keine Anmeldung notwendig. Sie dürfen natürlich gern - wie an jedem anderen Tag auch - Plätze reservieren.

 

Pic91.jpg

Bitte akzeptieren Sie Cookies, da bei einer Ablehnung nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.